Mittwoch, 17. August 2011

traurig

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich kurz melden. Mir geht es zur Zeit nichts so gut, meine Oma hatte am Freitag eine schlimme Hirnblutung, kann jetzt nicht mehr Sprechen und und ist auf der einen Seite gelähmt, sie verliert ständig das Bewusstsein, wir rechen mit dem schlimmsten.

Es ist für mich sehr schlimm, ich habe eine sehr enge Bindung zu meiner Oma. Das schlimmste ist ich kann sie nicht besuchen, sie lebt in Polen, uns trennen 1400km.*heul*
Ich stehe total neben mir, kann nicht mehr klar denken.
Das ist ein der Momente von denen ich schon mein ganzes Leben Angst habe.


Kommentare:

  1. Liebe Vio,
    das ist aber gar nicht gut, wir denken an Dich!
    Alles Gute Susanne und Christine

    AntwortenLöschen
  2. ich drück dich...
    und hoffe das beste für deine liebe oma
    lg anita

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrje, das ist ja schrecklich! Viel Kraft wünsche ich Dir! Fühl Dich umarmt,
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Vio,

    das tut mir wirklich leid für Dich bzw. Euch! Ich drück ganz doll die Daumen, dass es deiner Oma bald wieder besser geht und du sie besuchen kannst.

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Oje, das tut mir echt leid für dich. Ich drück deiner Oma ganz fest die Daumen und drück dich.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Occchhh naaa, nicht bei Dir auch.. I drück Dich mal ganz dolle.. Mir erging es letztes Jahr im Oktober so, als meine Oma dann doch nach ein paar Tagen *eingeschlafen* ist.. Uns trennten damals auch 1200 Km und i stand auch so neben mir, weil i keine Chance hatte sie zu besuchen, geschweige denn dann zu ihrer Beerdigung zu fahren.. Lea-Malin war zu der Zeit grade krank und i konnte so nicht fahren, fliegen, usw..
    I wünsch Dir ganz viel Kraft, die Ela

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Vio, das tut mir wirklich total leid. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, die Sache durchzustehen und hoffe, dass deine Oma wieder genesen wird und du sie besuchen kannst.
    Fühle dich gedrückt
    LeNa

    AntwortenLöschen