Sonntag, 1. Mai 2011

Monatsmotto Mai -> der Aufbruch



Mein persönliches Monatsmotto für den Mai, ist der Aufbruch/Umzug in unsere neue Heimat.
Wir können es kaum mehr erwarten und zählen die Tage, in 10-14 Tagen ist die Schlüsselübergabe und dann gibt es keinen Halt mehr.

Das ist unser neues zu Hause, unser Nest in dem unsere Kinder groß werden sollen.
Der Teich wird natürlich weichen, es ist uns zu gefährlich.

Mehr Monatsmottos gibt es bei Frau Jolijou und Bine.


Kommentare:

  1. *kicher* Jau, dasselbe Motto.
    So viel haben wir aber noch nicht gepackt, aber wir haben uns vorsorglich schon mal 60 Kisten bestellt.
    Und ich befürchte, die werden sogar voll. *örgs*

    lg,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie toll und aufregend! Der Garten sieht auf jeden Fall schon mal super aus - zum Spielen und Erholen! Ich wünsche euch, dass alles klappt und ihr gut im neuen Heim ankommt und euch schnell einlebt!
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen